Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unsere Seiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.
Beim Devisenhandel wird eine Landeswährung gegen die Währung eines anderen Landes gehandelt. Es kann z.B. der US-Dollar gegen den Euro auf dem Devisen- oder "Forex"-Markt, dem weltweit größten und liquidesten Markt, gehandelt werden. Der Gewinn / Verlust eines Handels basiert hier auf der Veränderungen der Wechselkurse von zwei Währungspaaren in der Zeit zwischen Kauf und Verkauf. In dem elektronischen Netzwerk von Banken, Brokern, Institutionen und Händlern werden täglich Milliardensummen von unterschiedlichen Währungen gehandelt.
Anleger können auf dem Markt Rohstoffe oder Grundgüter / Rohprodukte kaufen und verkaufen. In der Regel kann die Vielfalt der Rohstoffe dazu beitragen, die Anleger vor Inflation und anderen finanziellen Gefahren zu schützen. Einige Beispiele für Rohstoffe auf dem Markt sind Gold, Getreide, Öl, Kupfer, Kaffee und viele mehr.
Ein Indexfonds misst die Wertentwicklung von Wertpapieren und kann als Maßstab verwendet werden, um Anlegern zu helfen, die aktuellen Preise und Wertentwicklung ihrer Investments mit dem Gesamtmarkt zu vergleichen. Indizes können auch Zinssätze, Inflation, Produktion und andere Finanzdaten messen. Zu den gängigen Aktienindizes gehören der DAX, NASDAQ, der S&P 500 und der Dow Jones Industriedurchschnitt.
Eine Aktie oder Anteilsschein repräsentiert das anteilige Eigentum an einem Unternehmen. Jeder Anteil bzw. Aktie spricht dem Besitzer einen Teil des Vermögens und des Gewinns des Unternehmens zu. Dieser wird durch die Anzahl der Aktien / Anteile bestimmt. Aktien werden im Regelfall an Börsen gekauft und verkauft und haben in der Vergangenheit viele andere Arten von Kapitalanlagen in der Wertsteigerung übertroffen.
Ein börsengehandelter Fonds (Exchange Traded Fund = ETF) ist ein Investmentfonds, der einen Index oder mehrere Vermögenswerte abbildet. Wie Aktien wird ein ETF auch an der Börse gekauft und verkauft. Im Gegensatz zu Investmentfonds, die nur einmal am Tag nach Börsenschluss gehandelt werden, schwanken die Kurse von EFT-Anteilen den ganzen Tag über, da die Fonds aktiv gehandelt werden. Ein Vorteil von EFTs sind die Kosten, denn sie bieten niedrigere Kostensätze und Maklerprovisionen als Einzelaktien.
Eine Kryptowährung ist ein digitaler Vermögenswert, der auf der Blockchain-Technologie basiert. Mit dieser werden "Coins" in einem durch Kryptografie geschützten Datensatz gespeichert, um die Sicherheit zu gewährleisten. Im Gegensatz zu Aktien, Anleihen und den meisten anderen Anlageformen werden Kryptowährungen nicht in Papierform oder von einer zentralen Behörde ausgegeben. Bitcoin ist die erste Form der dezentralen Kryptowährungen.
Edelmetalle sind seltene Metalle mit hohem Wert. Dazu gehören Gold, Platin, Palladium und Silber. Diese werden häufig zur Diversifizierung eines Anlageportfolios verwendet und bieten eine alternative Anlageform. Anleger können Edelmetalle über Aktien, Investmentfonds und EFTs kaufen.

*Bitte beachten Sie, dass diese Tabelle nur als Richtwert dient und in 5-Minuten-Intervallen aktualisiert wird, daher könnte das, was Sie jetzt sehen, nicht genau sein. Sie sollten sich für die neuesten Kurse und Preise auf der MT4-Plattform informieren.

Risikohinweis für gehebelte Instrumente

Bitte beachten Sie, dass unterschiedliche Instrumente unterschiedliche Hebelwirkungen haben können. Die auf www.tradefw.com angegebenen Informationen sind Richtwerte und unterliegen Änderungen, die von Zeit zu Zeit gemäß der geltenden Gesetzgebung festgelegt werden können.

Marktfeiertage können den Handelszeitplan und die Volatilität der Märkte erheblich beeinflussen. Bitte folgen Sie dem Link Handelszeiten & Feiertage, um mehr zu erfahren.