Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unsere Seiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Zahlungsmethoden

Das Einzahlen auf Ihr Konto bei TradeFW.com könnte nicht einfacher sein. Eine Einzahlung kann per Kreditkarte, Banküberweisung oder Online-Zahlungsservice sowie mit vielen anderen direkten Überweisungsdiensten erfolgen. Wir sind sehr stolz auf die Sicherheit, die wir unseren Kunden bei der Einzahlung auf ihr Konto bieten, was bedeutet, dass alle Kundengelder auf einem separaten Konto gehalten werden, so dass Firmengelder nie mit Kundeneinlagen vermischt werden. Es bedeutet auch, dass Ihre Gelder niemals für etwas anderes als den Handel mit CFDs und Forex auf der Plattform verwendet werden. Wir zahlen alle gültigen Auszahlungsanträge, Gewinne und Kapital, in einer zeitnah ausgeführten Weise, basierend auf den Bedingungen der Website. Die Mindesteinzahlung bei tradefw.com ist 250 (EUR/USD/GBP/AUD/CAD/SGD). Wählen Sie einfach eine der unten aufgeführten Zahlungsmethoden. Bitte beachten Sie, dass alle Einzahlungen in GBP/AUD/CAD/SGD nach Wahl des Kunden zum Standardkurs am Tag der Umwandlung in USD oder EUR umgerechnet werden. Der Kunde trägt alle Wechselgebühren.

Einzahlungen

  • Bei Banküberweisungen betrachter dad Unternehmen den auf seinen Bankkonten erhaltenen Nettobetrag als Einlage, vorbehaltlich etwaiger Bankgebühren/Gebühren/Kosten.
  • *Bitte beachten Sie, dass sich Ihre Einzahlung verzögern kann, wenn Sie nicht die erforderlichen Unterlagen einreichen oder TRADEFW nicht in der Lage ist, alle durch den Kunden bereitgestellten Informationen zu überprüfen.
  • **For foreign currency transactions up to €2000: €8, over €2000 - €10000: €15, over €10000 - €50000: €20 and over €50000: €40. For transactions in Euro then up to €2000: €3, over €2000 - €10000: €6, over €10000-€50000: €12 and over €50000: €30.
  • ***Bitte beachten Sie, dass das Unternehmen drei Basiswährungen (EUR/USD/GBP) anbietet, daher werden alle Einlagen nach Wahl des Kunden in USD/EUR/GBP zum Standardkurs am Tag der Umstellung umgerechnet. Der Kunde trägt alle anfallenden Wechselgebühren.
  • Das Unternehmen unternimmt alle Anstrengungen, um die von Drittanbietern erhobenen Gebühren und Entgelte zeitnah zu aktualisieren, übernimmt jedoch keine Verantwortung für spätere Änderungen und/oder Ungenauigkeiten durch Dritte wie Banken und Zahlungsdienstleister, die dem Unternehmen mit Latenz zur Verfügung gestellt werden können und/oder außerhalb seiner Kontrolle liegen.

Auszahlungen

  • * Gebühren des Zahlungsabwicklers werden vom Kunden und nicht vom Unternehmen übernommen, was eine Standardgebühr von 3,5% für Kredit-/Debitkarten - Wiropay: 4,5€ / 4,07£ / 5,48$* - Powercash 2€ bedeutet. Alle von der Bank der Zahlungsdienstleister erhobenen Gebühren gehen zu Lasten des Kunden. Alle von Zahlungsdienstleistern erhobenen Gebühren/Entgelte/Kosten werden abgezogen und das Unternehmen wird den Restbetrag auf das Konto des Kunden zurückerstatten.
  • ** Bitte beachten Sie, dass für USD und GBP die Gebühren gleich sind, der überwiesene Betrag jedoch vom Wechselkurs des jeweiligen Tages abhängt. Bitte beachten Sie, dass alle Gebühren des Zahlungsabwicklers durch den Kunden und nicht durch das Unternehmen getragen werden.
  • *** Bitte beachten Sie, dass die Auszahlungsgebühren für BOC wie folgt sind: Bis zu 1000€ 5€, über 1000€-5000€ 10€ und über 5000€-50000€ 12€. Für Auszahlungen über 50000€ 0,15% mit mindestens 5€ und höchstens 250€ und 17€ Bearbeitungsgebühren für Beträge bis zu 10.000€ oder 25€ Bearbeitungsgebühren für Beträge über 10.000€. SWIFT-Transaktionen tragen eine zusätzliche Gebühr von 0,05% mit einer Mindestgebühr von 20€ und einer Höchstgebühr von 200€. Alle anderen Gebühren/Gebühren, die dem Unternehmen im Rahmen des Auszahlungsprozesses entstehen können, gehen zu Lasten des Kunden.
  • **** Die Trustly-Auszahlungsgebühr beträgt 0,15 EUR plus 2,5% mit einer Mindestgebühr von 2,50 EUR
  • ***** Die Sofort-Auszahlungsgebühr beträgt 2 EUR pro Auszahlungsversuch
  • ****** Bei Auszahlungen über einen Zahlungsdienstleister gibt es zwei Basiswährungen (EURO/USD), daher werden alle Auszahlungen in anderen Währungen nach Wahl des Kunden zum Standardkurs am Tag der Konvertierung in EUR/USD umgerechnet. Der Kunde trägt alle anfallenden Wechselgebühren. Für Auszahlungen über ein Kreditinstitut stehen drei Basiswährungen zur Verfügung (EUR/USD/GBP) und der Kunde trägt alle anfallenden Gebühren/Entgelte/Kosten.
  • Alle Auszahlungen werden innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Die Gutschrift kann 4-8 Werktage dauern. Wenn Sie Ihre Gutschrift nach diesem Zeitraum nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support. Das Unternehmen unternimmt alle Anstrengungen, um die von Drittanbietern erhobenen Gebühren und Entgelte zeitnah zu aktualisieren, übernimmt jedoch keine Verantwortung für spätere Änderungen und/oder Ungenauigkeiten durch Dritte wie Banken und Zahlungsdienstleister, die dem Unternehmen mit Latenz zur Verfügung gestellt werden können und/oder außerhalb seiner Kontrolle liegen.
Der Handel mit CFDs und Devisen birgt ein erhebliches Risiko und kann zum Verlust des gesamten investierten Kapitals führen. Kreditkartenzahlungen werden über Dritte abgewickelt: Zahlungsdienstleister. Dazu gehören auch E-Wallets und alternative Zahlungsmethoden als verfügbare Einzahlungsmethoden auf dieser Website, ohne direkte Überweisungen

Kostenloses Konto eröffnen

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

Ihr Kapital ist gefährdet. Wir schützen Sie mit einem Schutz vor negativem Saldo.